Gletscherpark Imst - Pitztal - Kaunertal

Gletscherpark Imst - Pitztal - KaunertalDer Gletscherpark Imst - Pitztal - Kaunertal ist eine wunderschöne, naturbelassene Region im Südwesten von Tirol. Die Gäste des Gletscherparks können hier in der "Welt des Steinbocks" bei Wanderungen die Natur genießen und neue Energie tanken. Über die Kaunertaler Gletscherstraße, sowie die Bergbahnen der Regionen Kaunertal, Pitztal und Imst gelangen Sie zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Gletscherparks, auch bis jenseits der 3.000 Meter-Marke hinauf.

Wunderschöne Höhenwanderwege und Bergtouren gewähren Ihnen Einblicke in eine von Gletschereis geformte Bergwelt. Der Rifflsee ist der höchste Bergsee Österreichs und ideal zum Entspannen und Ausgangspunkt zahlreicher Wanderungen.

 

Sportaktivitäten im Gletscherpark Imst – Pitztal – Kaunertal

Wandern

Gletscherpark Imst – Pitztal - KaunertalAm Pitztaler Gletscher haben Sie das ganze Jahr über die Möglichkeit für Gletscherwanderungen. Traumhafte Ausblicke erleben Sie vom Mittagskogel (3.162 m), der Braunschweiger Hütte oder Tirols höchstem Berg der Wildspitze (3.774 m). Die Bergbahnen bringen Sie zu Ihrem Ausgangspunkt. Auch einen Gletschersteig finden Sie bei der Bergstation der Wildspitzbahn. Am Rifflsee gibt es einen einfachen Rundweg und eine Schatzsuche für Kinder. Höhenwege (Fuldaer, Offenbacher und Cottbuser) in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden haben hier Ihren Startpunkt.

Über die Kaunertaler Gletscherstraße gelangen Sie bis auf 2.750 Meter Seehöhe, entlang der Straße beginnen bereits einige leichte Wanderungen, zum Beispiel zum Gepatschstausee oder zum Weißsee Ferner. Geübte Wanderer erwartet ein großes Wegenetz für Wanderungen und Bergtouren. Entdecken Sie die Pflanzenwelt (mehrere Vegetationsstufen) und die Tierwelt (Steinböcke, Murmeltiere, Gämsen) des Kaunertals. Am Sonnenplateau Hochzeiger bis hinauf zum Sechszeiger erwarten Sie noch weitere 100 km markierte Wanderwege und traumhaftes Panorama in der Tiroler Bergwelt.

 

Gletscherpark Imst – Pitztal - KaunertalMountainbiken

Die kleine Ortschaft Fendels im Kaunertal bietet viele Möglichkeiten für Mountainbiketouren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an. Auf geführte Routen werden angeboten.

Im Pitztal gibt es unzählige mittelschwere Mountainbiketouren. Fahren Sie über Almen und Trails durch die Heimat von Benni Raich. Die Touren haben eine Länge von 1,7 bis 42 Kilometer. Mit dem Regio Bus können Fahrräder gratis transportiert werden.

 

Gletscherpark Imst – Pitztal - KaunertalLaufen und Trail Running

Die Orte Arzl, Wenns, Jerzens und St. Leonhard im Pitztal bieten leichte bis schwere Laufstrecken. Die Routen sind zwischen 1,3 und 10,7 Kilometer lang und haben unterschiedliche Höhenprofile. Am Rifflsee können LäuferInnen ein Höhentraining absolvieren. Im Pitztal können Trail Runner die zahlreichen Wanderwege nutzen.

 

Gletscherpark Imst – Pitztal - KaunertalKlettern

Im Gletscherpark Imst – Pitztal – Kaunertal erwarten Sie zahlreiche Klettergärten, Klettersteige, eine Kletterhalle in Imst und ein Boulder-Kletterstadl in Stillebach. Die Schwierigkeit der Klettergärten und Klettersteige liegt eher im unteren Bereich und ist somit auch für Anfänger und Kinder geeignet. Auch im Abenteuer- und Erlebnispark Pitztal in Jerzens  gibt es Kletterspaß in luftiger Höhe. Mehrere Parcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, ein Kinderspielplatz, eine Sonnenterrasse und Spazierwege finden Sie im Waldseilpark.

 

Liftbetrieb im Sommer im Gletscherpark Imst – Pitztal - Kaunertal

Gletscherpark Imst – Pitztal - Kaunertal

  • Gletscherexpress
  • Wildspitzbahn
  • Rifflsee Bergbahnen
  • Karlesjochbahn
  • Seilbahn Ried-Fendels
  • Seilbahn Sattelboden
  • Gondelbahn Hochzeiger
  • Doppelsesselbahn Sechszeiger
  • Doppelsesselbahn Untermarkter Alm in Imst
  • Doppelsesselbahn Alpjoch in Imst
  • Alpine Coaster Imst
 

Gletscherpark Imst – Pitztal - KaunertalInformationsstellen in der Region

Sollten Sie Detailfragen zum Gletscherpark Imst - Pitztal - Kaunertal haben, so stehen Ihnen folgende Informationsstellen zur Verfügung:

 

Fotocredits:

Eishöhle, Gletscherstraße, Karlesjochbahn: © Kaunertaler Gletscherbahnen/ Daniel Zangerl
Klettern:  © TVB Pitztal/ Bernd Ritschel
Wandern, Laufen, Radfahren:  © gletscherpark.com

Skigebiet Pitztaler Gletscher - Rifflsee