Sport im Burgenland

Das Land Burgenland stellt viele Informationen zum Thema Sport im Burgenland zur Verfügung. Eine weitere Empfehlung unserer Sportredaktion ist die Sportunion Burgenland, welche ein breites Spektrum an verschiedensten Sportarten im ganzen Burgenland anbietet. Die Zentrale der Sportunion Burgenland befindet sich in Eisenstadt. Bei Frage stehen Ihnen die KollegInnen sehr gerne mit Rat und Tat zu Seite.

Pannonia Eagles vs Vienna Vikings

Sportnews aus dem Burgenland: American Football ist auch im Burgenland weiter im Vormarsch. Dies haben die Pannonia Eagles am 12. April 2014 im Ravelin Footballzentrum in 1110 Wien gegen die Vienna Vikings Super Seniors bewiesen. Der 12. April war für die Pannonia Eagles ein ehrwürdiger Tag, denn dies war das erste Spiel in ihrer noch so jungen Vereinsgeschichte.

Pannonia Eagles vs Vienna Vikings Super Seniors

 

Sport im Burgenland in der warmen Jahreszeit

Die flachen und tief gelegenen Ebenen des Seewinkels mit seinem Nationalpark - klimatisch äußerst mild gelegen und für Familien-Radausflüge östlich des Neusiedlersees bestens geeignet. Dort befindet sich auch der Zicksee.

Radtouren durchs Burgenland

Mehr als 2500km gut gekennzeichnete Radwege erstrecken sich über das burgenländische Gebiet vom flachen Seewinkel bishin zu der Hügellandschaft des Südburgenlandes - ein Radfahrerparadies für die ganze Familie. Eine ganz besondere Radroute ist die Entdecker Tour.

Aufgrund der weiten und flachen Ebenen eignet sich das Burgenland sehr gut für ausgedehnte Rennrad-Touren!

Nähere Infos finden Sie auf der interaktiven Radkarte.

Ein Paradies für Taucher finden Sie an der burgenländisch-niederösterreichischen Grenze in 2491 Neufeld / Leitha. Dort befindet sich der glasklare Neufeldersee.

Auch für Surfer und Segler hat das Burgenland so einiges zu bieten - der Surf Worldcup in Podersdorf lockt surf- und kitesurfbegeisterte Menschen aus der ganzen Welt an. Der Surf Worldcup findet in der wunderschönen Kulisse des Neusiedlersees statt. Der Neusiedlersee - auch ein Paradies für Segler und Tretbootfahrer. In Podersdorf findet jedes Jahr im Juli auch die vorletzte Etappe (Zeitfahren) der Internationalen Österreich Radrundfahrt statt.