Sportkalender Österreich

Haupt-Reiter

Sonntag, 24. September 2017

4. Vienna Charity Run am 24.September 2017 im Türkenschanzpark

Sonntag, 24. September 2017

Spendenrekord beim 3. Vienna Charity Run am 25.9.2016

Vienna Charity Run Spendenrekord 2016Bereits beim 3. Vienna Charity Run im September 2016 wurde die magische Spendensummen-Grenze von € 25.000,- deutlich überschritten. Der endgültige Spendenbetrag von € 25.057,89 wurde ein Monat (25.10.2016) nach dem Event offiziell durch den Veranstalter bekannt gegeben. Der Termin für den 4. Vienna Charity Run steht ebenfalls schon fest und wird wieder im Türkenschanzpark veranstaltet.

Spendenrekord: € 25.057,89 beim VCR 2016

Lesen Sie die Erfolgsgeschichte der 3. Auflage des Vienna Charity Runs. Ebenfalls rekordverdächtig hört sich das angepeilte Spendenziel von € 100.000,- an, welches im Jahr 2017 vielleicht zur Realität wird ...

Zum Bericht Zur Anmeldung

 
Sonntag, 24. September 2017

Prominente Unterstützer beim Kick-Off für den Vienna Charity Run

Wien 27.4.2017. Im Wiener Türkenschanzpark war gestern das offizielle Kick-Off-Event für den diesjährigen Vienna Charity Run am 24.September. Im Rahmen des Vienna Charity Run Lauftreffs wurden die Botschafter des diesjährigen Benefizlaufs vorgestellt. Unter ihnen befinden sich unter anderem die Spitzenläufer Andreas Vojta und Valentin Pfeil, sowie Kronehit Moderator Captain Luke. Insgesamt konnten mit dem zu 100% ehrenamtlich veranstalteten Vienna Charity Run, bisher über € 66.000,- an das Kinderhospiz Sterntalerhof gespendet werden.

Info und Anmeldung

Vienna Charity Run Botschafter 2017
Die Vienna Charity Run-Botschafter 2017 beim Kick-Off

Im Rahmen des neuen Vienna Charity Run – Lauftreffs hatten alle Interessierten Teilnehmer die Chance die diesjährigen Botschafter kennenzulernen und sich Tipps von Laufprofis zu holen. Angeführt von den beiden Spitzenläufern Andreas Vojta, der Olympiateilnehmer, mehrfacher Staatsmeister und Leichtathlet des Jahres, sowie Valentin Pfeil dem aktuell stärksten Marathonläufer Österreichs. Für die beiden Läufer ist es Ehrensache sich in den Dienst der guten Sache zu stellen: „Da mir die Förderung von sportlicher Bewegung in Verbindung mit dem sozialen Gedanken ein besonderes Anliegen ist, freue ich mich das Projekt unterstützen zu können“, so Andreas Vojta. Neben den beiden Stars der österreichischen Laufszene, haben sich auch viele andere prominente Persönlichkeiten aus dem Lauf- und Medienbereich, wie der Radio-Moderator Captain Luke dazu bereit erklärt den Vienna Charity Run zu unterstützen.

Zur Anmeldung

Vienna Charity Run Lauftreff für jedermann

Der Lauftreff findet alle zwei Wochen jeweils am Mittwoch um 18 Uhr im Türkenschanzpark, unter der Anleitung des Lauftrainers Stefan Schamböck, statt. Ganz nach dem Prinzip der Laufveranstaltung können alle Interessierten gegen eine freiwillige Spende teilnehmen und somit schon im Vorfeld der Veranstaltung das Kinderhospiz Sterntalerhof unterstützen. Es wird auf alle Leistungs- und Altersgruppen Rücksicht genommen, wodurch es jedem möglich ist, daran teilzunehmen.

Neuer Spendenrekord als Ziel

Der Vienna Charity Run findet am 24.September statt. Beim Event heißt es im Wiener Türkenschanzpark im 18. Bezirk für Laufbegeisterte und Bewegungsfreudige wieder Laufen für einen guten Zweck. „… move to change“ lautet das Motto für alle, die einzeln oder im Team beliebig viele Runden zu je 1,5 Kilometer drehen. Jede Runde zählt – ob laufend, walkend oder gehend. Auch dieses Jahr wird wieder für das Kinderhospiz Sterntalerhof gespendet. Der gesamte Erlös der Veranstaltung kommt der Einrichtung zugute, die schwer- und sterbenskranken Kindern und ihren Familien in schwierigen Lebenssituationen weiterhelfen. Die Veranstalter erwarten auch 2017 eine hohe Teilnahmequote und motivieren: „Jede Runde, ob laufend, walkend oder gehend trägt zur Therapie für schwer- und sterbenskranke Kinder bei. Nebenbei tut man sich dabei auch selbst etwas Gutes. Wir hoffen, dass wir die Spendensumme von 2016 bei der kommenden Veranstaltung wieder überbieten. Es freut uns, dass wir auch dieses Jahr von vielen Prominenten unterstützt werden und so gemeinsam das Kinderhospiz Sterntalerhof unterstützen.“

Tolles Entertainment Programm

Ab Eventbeginn um 9 Uhr bis zum Ende um 15 Uhr darf jederzeit gestartet werden. Der abwechslungsreiche Park mit seiner entspannenden Atmosphäre, seinen Teichen, Denkmälern und Spielplätzen lädt zur Bewegung ein. Die Startspende für Teilnehmerinnen und Teilnehmer beträgt € 10,-. Jede zurückgelegte Runde wird von Sponsoren für den Sterntalerhof zusätzlich „vergoldet“ und in eine Barspende umgewandelt. Das Unterhaltungsprogramm mit Showbühne, Sportstationen, Gastrobereich, Kids-Corner, Hundestation und einer neuen Magnesia „Chill-Out- Area“  macht die Veranstaltung zu einem Erlebnis für sich. So ist für Publikum und Laufbegeisterte gleichermaßen etwas dabei. Weitere Informationen und Neuigkeiten finden Sie auf der Eventseite www.vienna-charityrun.at und der Facebook Fanpage www.facebook.com/viennacharityrun.

Das Kinderhospiz Sterntalerhof im Burgenland

Am Sterntalerhof arbeitet ein interdisziplinäres Team aus Therapeuten und Pädagogen, Psychologen und Seelsorgern. Gleichzeitig finanziert der Sterntalerhof seine Arbeit ausschließlich über Spenden und ist damit auf die Unterstützung der Zivilgesellschaft angewiesen. „Vor diesem Hintergrund ist die Benefizveranstaltung “Vienna Charity Run” zu Gunsten des Hospizes doppelt wertvoll: zum einen stellt sie eine wichtige Spendenquelle dar, zum anderen bietet sie eine optimale Plattform um die mediale und öffentliche Aufmerksamkeit auf die Arbeit am Sterntalerhof zu lenken. Eine Unterstützung, die mittelfristig von ebensolcher Bedeutung ist wie die finanzielle Hilfe“, so der Geschäftsführer des Sterntalerhof Kinderhospiz Mag. Harald Jankovits.

Der veranstaltende Verein Charity Sports ist ein im Jahre 2012 gegründeter gemeinnütziger, mildtätiger und nicht auf Gewinn ausgerichteter Verein, bestehend aus Leistungssportlern und ambitionierten Hobbysportlern verschiedenster Disziplinen. Der Verein verfolgt das Ziel durch die Organisation von Sportveranstaltungen Spenden für einen guten Zweck zu sammeln und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen.

Die Vienna Charity Run-Botschafter beim Kick-Off: 

  • Andreas Vojta: Österreichischer Spitzenläufer (u.a. Olympionike, mehrfacher österreichischer Staatsmeister, Leichtathlet des Jahres) und jahrelanger Botschafter des Vienna Charity Runs
  • Valentin Pfeil: Österreichischer Spitzenläufer (u.a. momentan bester Marathonläufer Österreichs, mehrfacher Staatsmeister)
  • Captain Luke: Kronehit - Moderator und begeisterter Sportler (Vienna Charity Run Moderator der ersten Stunde)
  • Karim El-Sayed Fitnesstrainer: begeisterter Sportler und hat letztes Jahr das größte Spendenteam angeführt
  • Markus Steinacher: Begeisterter Läufer und Inhaber von sport-oesterreich.at und www.wienersport.at; Sportreporter, Online Marketer und Betreiber der Soccer Cup Hall
  • Markus Riederer: Begeisterter Läufer und Obmann des Vereins Laufend Helfen
  • Werner Schrittwieser alias Running Schritti: PR-Berater und Journalist, Dipl. Lauftrainer und selbst begeisterter Läufer
  • Mike Breit: Begeisterter Ultra - und Trailläufer

Zur Anmeldung

 
Samstag, 30. September 2017

sport-oesterreich.at Soccer Cup im Rahmen der Sportmesse Salzburg 2017

Samstag, 30. September 2017

Impressionen des sport-oesterreich.at Soccer Cups

Der Soccer Cup wird seit dem Jahr 2016 in den unterschiedlichsten Varianten ausgetragen. Haupt-Austragungsort ist die sport-oesterreich.at Soccer Cup Hall in 1230 Wien. Hierbei handelt es sich um eine der modernsten Fußballhallen in Österreich, mit hochwertigem Kunstrasenbelag. Die großen Spielfelder (30 x 15 Meter) der Halle bieten über das ganze Jahr ein geräumiges Spielvergnügen. Impressionen zu den vergangen Soccer Cups finden Sie unter anderem hier:

Bei jedem Soccer Cup wird der beliebte Soccer Cup Pokal der Siegermannschaft überreicht und entsprechend gefeiert.

Zur Soccer Cup - Anmeldung

 

1st Soccer Cup 2016 - Video

Samstag, 30. September 2017
  • Was? sport-oesterreich.at Soccer Cup - Kinderfußballturnier (U7 - U12)
  • Wo? Messezentrum Salzburg, Halle 8
  • Wann? Vorrundenspiele: 30.9.2017 / 11:00-17:00 Uhr. Finalspiele und Siegerehrung: 1.10.2017 / 11:00-16:00 Uhr

Direkt zur Anmeldung

sport-oesterreich.at Soccer Cup 2017

Am 30.9. und 1.10.2017 findet der sport-oesterreich.at Soccer Cup erstmalig in Salzburg statt. Im Rahmen der Sportmesse Salzburg treten Kindermannschaften aus ganz Österreich in folgenden Altersklassen gegeneinander an:

  • U7 - U8
  • U9 - U10
  • U11 - U12
Alle wichtigen Informationen zum sport-oesterreich.at Soccer Cup, sowie Turnierregeln und Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Cup-Website www.soccer-cup.at sowie auf der Website der Sportmesse Salzburg.

FAMILY SOCCER CUP-Ticket zum Sonderpreis!

Speziell für teilnehmende Fußball-Mannschaften wurde ein attraktives Messe-Paket geschnürt, welches alle Leistungen für einen schönen und genussvollen Messeaufenthalt inkludiert:

  • 2 Tage Messe-Eintritt für 2 Erwachsene und 5 Kinder
  • 2 Tages-Parkticket für Parken direkt am Messegelände
  • Anmeldegebühr zum sport-oesterreich.at Soccer Cup

Das ganze FAMILY SOCCER CUP-Ticket für nur € 139,- inkl.Mwst.

Jetzt anmelden

 

Extremsportler Rainer Predl über seine Teilnahme am Race Around Austria 2017 - Vortrag im Rahmen der Sportmesse Salzburg

Samstag, 30. September 2017

Bereits im zarten Alter von 18 Jahren gewann Rainer Predl seinen ersten 100km-Straßenlauf in Wien. Seine Motivation dafür war jedoch ein tragischer Zugunfall, der sich damals in Glinzendorf ereignete. Rainer Predl leistete am Unglücksort erste Hilfe. Die 4 Jährige Sophie ihr Onkel Helmut verstarben noch im Autowrack durch die Zugkollision. Dieses Erlebnis war der Beginn einer langjährigen Serie von wohltätigen Extremsport-Aktionen im Zeichen der guten Sache. So ist er unter anderem auch Botschafter für sterbenskranke Kinder des Kinderhospiz Sterntalerhof. Ebenso ist Rainer Predl für seine Crazy Aktionen mit Kooperationspartner und Freund Markus Steinacher bekannt.

Rainer Predl Saharamarathon

Neben dem Sieg als erster Europäer des Saharamarathons in Algerien (siehe Abbildung), lief er ebenso 7 Tage auf einem Laufband, 10 km in einem Kreisverkehr mit einem Durchmesser von 7 Meter, und radelte 10 Stunden in einer Gondel des Wiener Riesenrades. Rainer Predl hält 2 Weltrekorde, 2 Staatsmeisterschaftstitel und einen Österreich-Rekord inne. Im Jahr 2015 begann jedoch eine schicksalshafte Wende in der sportlichen Laufbahn des Extremsportlers. Aufgrund eines schweren Trainingssturzes mit Kniescheibenbruch pausierte Rainer Predl für viele Monate. Das folgende Comeback im Laufsport lief leider nicht den gesundheitlichen Erwartungen und so endete nach einem 48 Stunden-Lauf in Asten am 9. Juli 2016 (nach 325 gelaufenen Kilometern) die Laufsportkarriere des Extremsportlers. Dies war gleichzeitig die Geburtsstunde der Radsport-Karriere von Rainer Predl. Das große Ziel im Jahr 2017: Das Race Around Austria: 2.200 km, 30.000 hm rund um Österreich nonstop mit dem Rennrad. Rainer erzählt hierbei über dieses Abenteuer, die mentale Komponente, die Freude, das Leid und die Emotionen hinter solchen extremen Leistungen, sowie das Ziel sich im Ultradistanz-Radsport zu beweisen. Ziel ist es auch das härteste Radrennen Europas zu finishen und sich für das härteste Radrennen der Welt zu qualifizieren, dem Race Across America.

Samstag, 30. September 2017

Informationen zum Vortrag im Rahmen der Sportmesse Salzburg:

  • Vortrag am 30.9.2017 / 14:00 – 14:30 Uhr in der Messehalle 10
  • Autogrammstunde am 30.9.2017 / 14:30 Uhr am Messestand von sport-oesterreich.at
  • Vortrag RAA am 1.10.2017 / 14:00 – 14:30 Uhr in der Messehalle 10
  • Autogrammstunde am 1.10.2017 / 14:30 Uhr am Messestand von sport-oesterreich.at

Rainer Predl - Race Around Austria 2017

Olympiasieger Günther Matzinger auf der Sportmesse Salzburg 2017 - Vortrag zum Thema Profisport und Karriere

Samstag, 30. September 2017

Günther Matzinger präsentiert die neue "Windhund"-App am Messestand von sport-oesterreich.at

Windhund

Windhund WorkoutWindhund Workout auf der Sportmesse Salzburg

Am 30.9.2017 und 1.10.2017 präsentiert Günther Matzinger am Messestand von sport-oesterreich.at die brandneue Fitness-App "Windhund". Diese ist ab sofort kostenfrei im App Store und auf Google Play verfügbar. Das Windhund Workout beinhaltet über 60 der effektivsten Bodyweight-Übungen für das Training mit dem eigenen Körpergewicht (ohne Geräte). Die gut erklärten Übungen trainieren alle Körperregionen und sind in folgende Kategorien gegliedert: Ganzkörper, Rumpf, Beine und Oberkörper. Mit der App kannst du ganz einfach dein individuelles Workout zusammenstellen und jederzeit über dein Smartphone abrufen. Komme auf die Sportmesse Salzburg und probiere gemeinsam mit Günther Matzinger die Windhund-App aus.

Alle Informationen zur Sportmesse Salzburg

Samstag, 30. September 2017
  • Was? Vortrag von Olympiasieger Günther Matzinger
  • Wann? Samstag 30.9.2017 / 11:30 Uhr, und Sonntag, 1.10.2017 / 11:30 Uhr
  • Wo? Sportmesse Salzburg / Messehalle 10

Günther Matzinger zum Thema Profisport und Karriere - trotz "Doppelbelastung" zu sportlichen Höchstleistungen

Günther Matzinger - Sportmesse Salzburg 2017

Günther Matzinger ist 2-facher Paralympics Goldmedaillengewinner. Bevor er in den Profisport wechselte, war er in einer Bank tätigt und mittlerweile baut er mit Windhund neben der Sportkarriere ein eigenes Unternehmen auf. Wie Sport und Beruf sich gegenseitig beflügeln können erklärt er in seinem Vortrag auf der Sportmesse Salzburg 2017. Der genaue Programm-Ablauf gliedert sich wie folgt:

  • 30.9.2017 / 11:30 Uhr: 30 Minuten Vortrag in der Messehalle 10
  • 30.9.2017 / 12:00 Uhr: Autogrammstunde am Messestand von sport-oesterreich.at
  • 1.10.2017 / 11:30 Uhr: 30 Minuten Vortrag in der Messehalle 10
  • 1.10.2017 / 12:00 Uhr: Autogrammstunde am Messestand von sport-oesterreich.at

Fitnesslügen und Halbwahrheiten im Sport mit Sportwissenschaftler Christoph Hofer und Markus Wechsler bei der Sportmesse Salzburg

Samstag, 30. September 2017
  • Was? 30 Minuten Impulsvortrag
  • Wann? 30.9.2017 / 10:30 Uhr
  • Wo? Messehalle 10

 
Christoph Hofer und Markus Wechsler / bear performance

Die Sportwissenschaftler Christoph Hofer und Markus Wechsler berichten am 30.9.2017 um 10:30 Uhr im Rahmen der Sportmesse Salzburg über das Thema Fitnesslügen und Halbwahrheiten im Sport. Im Vortrag zum diesem Thema räumen die beiden mit einigen "Hexen" der Sportwelt auf und erklären warum Mythen wie „die 90° Kniebeuge“, „Krafttraining macht langsam“ oder „Vibrationsplatten für effektiveres Training“ nicht haltbar sind.

bear performance

bear performance ist geballtes sportwissenschaftliches Wissen für ambitionierte Athleten. Christoph Hofer und Markus Wechsler, die Köpfe hinter bear performance, erarbeiten mit zielorientierten Sportler/innen Erfolge. Dabei arbeiten die beiden Sportwissenschaftler nur mit praktisch erprobten und wissenschaftlich fundierten Trainings- und Diagnosemethoden. In Zusammenarbeit mit sport-oesterreich.at entsteht eine Infoserie über dieses Thema.

Infoserie "Fitnesslügen und Halbwahrheiten im Sport"

Workshop - Die richtige Ausführung von Kniebeugen am 30.9.2017 im Rahmen der Sportmesse Salzburg

Samstag, 30. September 2017
  • Was? Workshop zum Erlernen von Kniebeugen
  • Wann? 30.9.2017 / 14:30 Uhr
  • Wo? Messehalle 9

Sportmesse Salzburg - Workshop über das Erlernen von Kniebeugen

bear performance ist geballtes sportwissenschaftliches Wissen für ambitionierte Athlet/innen. Christoph Hofer und Markus Wechsler, die Köpfe hinter bear performance, erarbeiten mit zielorientierten Sportler/innen Erfolge. Dabei arbeiten die beiden Sportwissenschaftler mit praktisch erprobten und wissenschaftlich fundierten Trainingsmethoden. Die Kniebeuge zählt zu den komplexesten Übungen, bei welcher sehr häufig grobe Fehler in der Ausführung gemacht werden. In diesem Workshop wird anhand praktischer Beispiele gezeigt, wie Kniebeugen richtig funktionieren.

Sportmesse Salzburg - Bewegung begeistert Salzburg von 30.September - 1.Oktober 2017

Samstag, 30. September 2017

Video der Sportmesse - Fit Your Body 2015

FIT YOUR BODY Salzburg 2015 - Video

Das war die FIT YOUR BODY Salzburg 2015 kurz zusammengefasst, viel Spaß beim anschauen ;)

Posted by sport-oesterreich.at on Mittwoch, 28. Oktober 2015
Samstag, 30. September 2017

Die neue Sportmesse Salzburg sorgt für Bewegung!

Von 30.September bis 1. Oktober 2017 findet erstmals die Sportmesse Salzburg im Messezentrum Salzburg statt. Christian Hörl, der Branchensprecher für Fitnessbetriebe der WKS, sieht für Sportmessen großes Potenzial: „Salzburg bietet viele Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen und richtig auszupowern – ob am Berg, im See oder im Fitnessstudio. Individuelle Programme im Bereich Gesundheitsförderung und -prävention sind wichtige Voraussetzungen für ein langes gesundes Leben.“

Sport Messe Salzburg - Bewegung begeistert Salzburg

sport-oesterreich.at Programmpunkte auf der Sportmesse Salzburg

 

Die Sportmesse Salzburg steht ganz im Zeichen von Sport und Bewegung und setzt vor allem auf den In- und Outdoor-Breitensport. Dabei werden nicht nur die neuesten Trends präsentiert. Vielmehr können sich die Besucher jede Menge Inspiration holen, um die richtige Sportart unter professioneller Anleitung für sich zu entdecken. Außerdem können Sportbekleidung, Fitness- und Trainingsgeräte oder passendes Zubehör getestet werden. Neben den klassischen Elementen bietet das Wochenende auch ein erlebnisreiches Rahmenprogramm. Die bewegungsfreudigen Besucher können bei zahlreichen Conventions mit namhaften Stars aus der Szene mitmachen. „Beim AUSTRIAN CHAMPIONS DAY 2017 werden die besten CrossFit Athleten Europas ins Messezentrum Salzburg eingeladen um Ihre Fitness unter Beweis zu stellen“, kündigt Andreas Diwald, von CrossFit Salzburg an. Bei dem Kraftevent der Superlative liefern sich die besten Athleten Europas einen spannenden Wettkampf und sorgen für Action und Gänsehautfeeling.

Ein weiterer Fokus liegt auf Prävention und Regeneration. Die Besucher gewinnen einen Einblick in den gesundheitlichen, präventiven und regenerativen Bereich. Dazu zählen auch Ernährung, Sportmedizin sowie Physiotherapie. Darüber hinaus können sich die Besucher sowohl für aktive Sportreisen, als auch für die perfekten Wellness- und Entspannungsdestinationen die besten Tipps holen.

Neben der Sportmesse Salzburg findet gleichzeitig die Genussmesse Kulinarik Salzburg statt. „Wir bieten unseren Besuchern ein effizientes Messeduo und einen Mehrwert. Sie können bei beiden Messen mit nur einem Ticket teilnehmen. Somit kann sich das bewegungsfreudige und sportbegeisterte Publikum auch von kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen“, fasst Michael Wagner, Geschäftsführer Messezentrum Salzburg, zusammen.

Sport Messe SalzburgEin komplett neues Format im Sport

Die Neuauflage der Sportmesse Salzburg findet von 30.September bis 1.Oktober 2017 im Messezentrum Salzburg statt. Weitere Informationen (Programm, etc ...) zur Sportmesse Salzburg folgen in Kürze. Damit Sie zwischenzeitlich am Laufenden bleiben können besuchen Sie am besten auch die Sportmesse Salzburg auf Facebook, sowie die Website www.sportmesse-salzburg.at.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Meet and Greet - Autogrammstunde mit den Salzburger Sportler/innen des Wheelchairdancesport-Nationalteams

Sonntag, 1. Oktober 2017

Portraits der österreichischen Rollstuhl-Tanzsportstars

Es ist kein Geheimnis, dass die österreichischen Rollstuhltänzer/innen zu den weltweit Besten gehören. Entsprechend hohes internationales Ansehen genießen die Athlet/innen des österreichischen Rollstuhltanzsport-Nationalteams:

Sanja Vukasinovic

Brigitte Kröll und Werner Kaiser

Robert Pleininger

Sonntag, 1. Oktober 2017

Die Para Dance Sport Weltmeisterschaft findet vom 20. - 22. Oktober 2017 in Belgien statt. Die Salzburger Nationalteam-Angehörigen der WheelChairDancers Salzburg mit Vize-Europameisterin Sanja Vukasinovic und EM-Finalist Robert Pleininger mit seiner Partnerin Katharina Ertas-Ferstl werden gemeinsam mit ihren Wiener Nationalteam-Kolleginnen der Vienna Rolli-Dancedream, Brigitte Kröll und Werner Kaiser, an dieser Weltmeisterschaft teilnehmen.

Gern werden Sanja, Robert und Katharina und ihre Salzburger VereinskollegInnen am 1.10.2017 am Messestand von sport-oesterreich.at bei der Sportmesse Salzburg die Fragen interessierter Messebesucher beantworten und natürlich auch gern Autogramme geben. sport-oesterreich.at ist ein langjähriger Partner des Wheelchairdancesportteam Austria und unterstützt diesen Sport und seine Top-AthletInnen medial. Wer die Salzburger WheelChairDancers gern live erleben möche, hat dazu Mitte Oktober bei der Show zur WM-Verabschiedung die Gelegenheit. Genauer Veranstaltungstermin- und Ort siehe unter www.wheelchairdancers-salzburg.com und auf Facebook.

Sonntag, 1. Oktober 2017

Ankündigungen:
Wer die Salzburger WheelChairDancers gern live erleben möche, hat dazu am 3.5.2017 ab 19:00 Uhr in der GWS Salzburg, sowie Mitte Oktober bei der Show zur WM-Verabschiedung, gleich 2 Gelegenheiten. Genaue Veranstaltungstermine und Orte siehe auch unter www.wheelchairdancers-salzburg.com und auf Facebook.

 

Der 12 h Arbeitstag - Planung von Training und Alltag für sportliche Erfolge

Sonntag, 1. Oktober 2017
  • Was? Impulsvortrag über die Work-Life-Balance für berufstätige Sportler/innen
  • Wann? 1.10.2017 / 11 Uhr
  • Wo? Messehalle 10

 
Christoph Hofer und Markus Wechsler / bear performance

Training bei langen Arbeitstagen, Familie und privaten Terminen unterzubringen ist schon schwer genug, dann auch noch auf optimale Leistungssteigerung und Erholung zu achten eine riesen Herausforderung. Beim Programmpunkt „Der 12 h Arbeitstag – Planung von Training und Alltag für sportlichen Erfolg!“ dreht sich alles um die Meisterleistung lange und abwechslungsreiche Arbeitswochen optimal mit Training zu füllen.

bear performance

bear performance ist geballtes sportwissenschaftliches Wissen für ambitionierte Athlet/innen. Christoph Hofer und Markus Wechsler, die Köpfe hinter bear performance, erarbeiten mit zielorientierten Sportler/innen Erfolge. Dabei arbeiten die beiden Sportwissenschaftler mit praktisch erprobten und wissenschaftlich fundierten Trainingsmethoden.

Workshop - Performance Check - individuelles komplexes Schnelligkeitstraining

Sonntag, 1. Oktober 2017
  • Was? Workshop zum Thema Schnelligkeit
  • Wann? 1.10.2017 / 14:30 Uhr
  • Wo? Messehalle 9

Schnelligkeitstraining

Schnelligkeit als der Schlüssel zum Erfolg! In jeder Spielsportart ist Geschwindigkeit elementar. Dabei setzt sich der SPEED aus so vielen Faktoren zusammen: Kraft, Koordination, neuronaler Ansteuerung, Lauftechnik und vielen weitere Bereichen. Bei diesem Workshop können sich Teilnehmer einer Testbatterie unterziehen und bekommen individuelles Trainingsfeedback für optimale Leistungssteigerung bei vorhandenen Ressourcen.