Sport im Leben der Österreicher

Sport ist Gesundheit. Ein gesunder Lebensstil, richtige und ausgewogene Ernährung, normaler Schlaf - all dies trägt zur Verbesserung der Gesundheit bei, aber dies reicht meist in der heutigen Zeit nicht aus. Um ein wirklich harmonisches Leben führen zu können, sollte man eben auch ausreichend Sport betreiben. Sport spielt eine wesentliche Rolle im Leben der Österreicher. Laut Statistik treiben 20 % der Frauen und 34 % der Männer regelmäßig Sport.

Sport im Leben der Österreicher

Die Liebe zum Sport entwickelt sich schon in jungen Jahren

Die Liebe der Österreicher zum Sport zeigt sich nicht nur im selbstständigen Sport oder beim Anschauen verschiedener Spiele und Turniere in einem guten Online Casino, sondern auch in ihrer Einstellung zum Kindersport. Für die Österreicher ist der Sportunterricht ein wichtiger Aspekt. Das Bildungssystem schließt die körperliche Entwicklung der Kinder nicht aus und misst ihr einen hohen Stellenwert bei. Sport ist ein Muss für weiterführende Schulen. In einigen Schulen gibt es sogar die Möglichkeit, Unterricht in einer bestimmten Sportart zu wählen, das können Bergsteigen, Fußball oder sogar Sporttänze sein.

Es gibt auch Sportschulen und Gymnasien in Österreich, wo viel häufiger und unter Anleitung professioneller Trainer Sport getrieben wird. Es ist erwähnenswert, dass die meisten Schulen Skiunterricht anbieten. Und das ist nicht verwunderlich, denn das Skifahren ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder beliebt.

Österreich ist ein Land, das viele Möglichkeiten für die sportliche Entwicklung hat. Obwohl es ein kleines Land ist, hat es eine lange Sportgeschichte. Die Stadt Innsbruck war zweimal Gastgeber der Olympischen Winterspiele (1964 bzw. 1976). Auch im Jahr 2008 war das Land zusammen mit der Schweiz Gastgeber der UEFA-Europameisterschaft.

Wie man Sport in Österreich sieht

Neben der Tatsache, dass viele Österreicherinnen und Österreicher selbst Sport treiben, sind viele von ihnen begeisterte Fans verschiedener Sportarten und verfolgen aktiv verschiedene Meisterschaften und Turniere. Mit der Entwicklung der Computertechnologie muss man nicht unbedingt sein Zuhause verlassen und in eine andere Stadt oder sogar in ein anderes Land gehen, um ein interessantes Spiel zu genießen. 

Neben dem Kauf von Eintrittskarten für Sportwettkämpfe oder Rennen kann man sich auch Wettkämpfe ansehen, die in verschiedenen Teilen der Welt stattfinden, während man zu Hause auf der Couch sitzt. In Österreich gibt es viele Heimtelekommunikationsunternehmen, die Sportkanäle anbieten, auf denen man Lieblingsteams und -spieler sehen kann. Doch neben Live-Sportsendern wie Sky Austria oder Eurosport gibt es noch weitere Möglichkeiten, den Wettkampf zu verfolgen. Es gibt viele Online-Gaming-Plattformen wie Mr Bet, die eine Vielzahl von Sportveranstaltungen anbieten. Zu den verfügbaren Spielen gehören Fußball, Tennis, Hockey, Basketball, Baseball, Golf und viele mehr. Neben dem verfügbaren Kalender mit verschiedenen Spielen und Turnieren auf solchen Seiten kann man sogar Online Wetten platzieren.

Zu beachten ist, dass Sportwetten in Österreich im Gegensatz zu Sportwetten Deutschland nicht als Glücksspiel gelten und daher nicht dem strengen österreichischen Monopol unterliegen. Und das ist der Grund, warum viele Österreicher Sportwetten Online als eine der Möglichkeiten wählen, um zusätzliches Geld zu verdienen.

Beliebte Sportarten in Österreich

Österreich ist ein ziemliches Sportland. Viele Athleten vertreten das Land bei verschiedenen Wettkämpfen auf der ganzen Welt, wo sie Medaillen der unterschiedlichsten Art gewinnen. Aber was ist die beliebteste Sportart in Österreich?

Fußball

Überraschenderweise belegt in Österreich, wie in den meisten europäischen Ländern, der Fußball den ersten Platz. Fußball wird sowohl von Kindern und Erwachsenen als auch von älteren Menschen gespielt. In den höheren Spielklassen ist die Bundesliga die Königsklasse des professionellen Männerfußballs. Die Liga besteht aus zwölf Mannschaften aus dem ganzen Land.

Die erfolgreichsten Teams im österreichischen Fußball sind SK Rapid Wien, FK Austria Wien, FC Admira Wacker Mödling und FC Red Bull Salzburg. Die Ligasieger treffen in der Champions League auf die größten Klubs Europas. Man kann auch auf jeden dieser Wettbewerbe wetten und eine effektive Sportwetten Strategie anwenden.

Skifahren

Schöne Bergorte und alpine Landschaften sind der Grund für die große Popularität des Skifahrens geworden. Österreicherinnen und Österreicher betreiben diesen Sport aktiv und es geht nicht nur um einfaches Training, sondern auch um Profisport. Skigebiete veranstalten oft verschiedene internationale Skiwettbewerbe.

Tennis

Vor nicht allzu langer Zeit fand dieser Sport nicht viele Fans. Aber die Zeiten ändern sich und Tennis gewinnt in Österreich an Fahrt. Im Allgemeinen zeigen Weltstatistiken, dass es rund eine Milliarde Fans dieses Sports auf der Welt gibt. Österreich ist Gastgeber einer Reihe internationaler Turniere, darunter unter anderem die WTA Linz Open und die ATP Vienna Open. Man kann auch auf diese Turniere wetten, aber man muss bedenken, dass der Anbieter zuverlässig sein und einen guten Ruf haben muss, wie MrBet.

Eishockey

Hockey gehört auch in Österreich zu den beliebtesten Wintersportarten. Die bekannteste Organisation des Herrenhockeys ist die Ice Hockey League. Die Liga besteht derzeit aus elf Teams aus ganz Österreich, darunter auch einige Teams aus Nachbarländern. Erfolgreichstes Team ist der EC KAC aus der Stadt Klagenfurt.

Wintersport

Neben Eishockey und Skifahren betreibt das Land auch Eisstockschießen und Eiskunstlauf. Das Land veranstaltet auch internationale Langlaufwettbewerbe. Diese finden oft neben Abfahrts- und Skisprungveranstaltungen statt.

Motorsport

Der Motorsport in Österreich hat eine lange und prestigeträchtige Geschichte. Formel-1-Legende Niki Lauda wurde in Wien geboren, während 15 weitere Fahrer das Land im Sport vertreten haben. Die Steiermark ist jedes Jahr Gastgeber des Großen Preises von Österreich.

Sport nimmt für die Österreicherinnen und Österreicher einen hohen Stellenwert ein und sie beginnen sich schon in jungen Jahren aktiv damit zu beschäftigen. Aber neben den eigenen Leistungen sind den Österreichern auch die Leistungen ihrer Lieblingsteams und -spieler wichtig. Die meisten in Österreich bevorzugen den Wintersport.


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich und freiwillig dieser Vorgehensweise zu.