Die 13. Winter-Paralympics 2022 in Peking vom 4. bis 13. März 2022 (vorraussichtliches Datum)

Veranstaltungsdatum: 
Freitag, 4. März 2022

Die 13. Winter-Paralympics werden in Peking ausgetragen werden. Die Paralympics sind die weltweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit körperlicher Behinderung und finden voraussichtlich von 4. bis 13. März 2022 statt. Der Vertrag mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) legt fest, dass die Paralympics am gleichen Austragungsort wie die Olympischen Spiele veranstaltet werden.

Es ist bislang bekannt, dass das IOC 30 Wettkämpfe im Ski alpin plant:

  • 20 Wettkämpfe im Skilanglauf
  • 18 Wettkämpfe im Biathlon
  • 12 Wettkämpfe im Snowboardfahren
  • 1 Wettkampf im Sledge Eishockey
  • 1 Wettkampf im Rollstuhlcurling

Damit wird es je 39 Frauen- und Männerwettbewerbe geben, sowie 4 geschlechtsunabhängige Wettkämpfe.

Der Austragungsort der Winter-Paralympics 2020: das Nationalstadion Peking

Video: Vorbereitungen auf die 13. Winter-Paralympics 2022 in Peking


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich und freiwillig dieser Vorgehensweise zu.