RAA 2017 - Race Around Austria - August 2017

Veranstaltungsdatum: 
Sonntag, 6. August 2017

RAA 2017 - das härteste Radrennen Europas - 2.200 Kilometer entlang der grenznahen Straßen rund um Österreich

Terminplan des RAA 2017

Zum bereits 9. Mal geht das Race Around Austria im Jahr 2017 über die Bühne. Das Extreme Race Around Austria ist das härteste Radrennen Europas und zugleich das Qualifikationsrennen für das legendäre Race Across America. Beim TEAM Race Around Austria teilen sich zwei oder vier Athleten die Strecke individuell auf.

RAA 2017 - Race Around Austria 2017
Abbildung: Streckenverlauf der 2.200 Kilometer langen Strecke des RAA 2017

Den Start des Rennens beginnen die Damen am Montag Abend (einen Tag früher), ehe die Herren am Dienstag in zwei Startblöcken in das Rennen gehen. Am Mittwoch starten die Teams der Extremrunde sowie die Athleten der Fever-Tree CHALLENGE rund um Oberösterreich. „Damit verschiebt sich die Karenzzeit bei den Herren auf Sonntagabend. Damit ersparen wir dem hinteren Fahrerfeld die letzte Nacht“, erklärt Rennleiter Michael Nussbaumer. Kleine kosmetische Änderungen der Strecke werden bei Passau und Halbenrain vorgenommen. Beide zum Vorteil der Athleten: So werden in Passau besser ausgebaute Straßen befahren, und in Halbenrain wird die Zwischenstation nun direkt angefahren.

Rainer Predl - Vorbereitung auf das Race Around Austria 2017

sport-oesterreich.at unterstützt Extremsportler Rainer Predl beim Race Around Austria 2017. Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus den Vorbereitungen auf das Race Around Austria mit Linda Moritz und Markus Steinacher.