Oberösterreich

Skigebiet Hochficht im Böhmerwald

Skigebiet Hochficht Pistenplan

Skigebiet Hochficht im BöhmerwaldDas Skigebiet Hochficht, mit einer perfekt für Familien abgestimmten Infrastruktur, liegt direkt im Dreiländereck Österreich, Deutschland und Tschechien. Benannt ist das Skigebiet nach dem höchsten Gipfel hier, dem 1.338 Meter hohen Hochficht. Der Winterurlaub im  Böhmerwald beginnt mit einer entspannten, einfachen Anreise aus allen Himmelsrichtungen. Zwanzig Kilometer bestens präpariertes Pistenvergnügen zeigen sich hier von der schönsten Seite. Auf Schneesicherheit wird hier besonderen Wert durch technische Beschneiungsverfahren auf allen Pisten gelegt.

Geplante Saisonzeiten 2016/2017:

  • Saisonstart: 2.12.2016
  • Saisonende: 2.4.2017
  • Täglicher Liftbetrieb: 8:30 - 16:00 Uhr

Nacht-Skilauf im Skigebiet Hochficht

  • Jeden Mittwoch unf Freitag von 17:00 - 20:30 Uhr mit Flutlichtanlage

Highlights des Skigebiet Hochficht im Böhmerwald

Das familienfreundliche Skigebiet Hochficht hat sich speziell für die jungen Gäste besondere Gedanken gemacht und den Fichtl Kids Park, sowie den Fun Slopes mit überdachtem Förderbandlift errichtet. Zudem gibt es Wellenbahnen im ganzen Skigebiet, FIS-Rennstrecken, Fun-Park und eine Cross-Strecke.

Features im Skigebiet:

  • Gratis WLAN
  • iSki Tracker
  • Moderne Beschneiungsanlagen
  • Skischule, Skidepot und Skiverleih

Weitere Informtionen über das Skigebiet Hochficht

Vergünstigungen für:

  • Familien, Gruppen, Schulen und Vereine
  • Kinder ab Jahrgang 2007: nur € 3,-
  • Jugendliche ab Jahrgang 1998 zum Kindertarif

Skilifte im Skigebiet Hochficht:

  • 10 Liftanlagen
  • 3 4er-Sesselbahnen
  • 5 Schlepplifte
  • 1 Förderband im Fichtl Kids Park
  • 1 überdachter Förderbandlift für Beginner

Daten zu den Skipisten:

  • Gesamt: 20 km präparierte Pisten
  • 9 Kilometer leicht
  • 10 Kilometer mittel
  • 1 Kilometer schwer

An schwierigen Stellen gibt es extra Umfahrungen und Wellenbahnen im ganzen Skigebiet.

Fun-Park und Cross-Strecke im Skigebiet Hochficht

Pistenakrobaten vergnügen sich im modernen Fun-Park mit Rails und Sprüngen und in den Steilkurven der Cross-Strecke. Für zusätzlichen Spaß sorgen Fun Slope und die vielen Wellenbahnen im ganzen Skigebiet.

Urige und gemütliche Hütten mit freundlichem Personal und regionaler Kulinarik sorgen für eine erholsame Rast oder ein geselliges Apres Ski. Sportliche Besucher können den iSki Tracker (Gratis App) im ganzen Skigebiet via WLAN kostenfrei nutzen um die sportlichen Ziele aufzuzeichnen und mit Freunden auf der ganzen Welt teilen.

Das Skigebiet Hochficht im Sommer

Skigebiet Hinterstoder

Skigebiet HinterstoderDas Skigebiet Hinterstoder liegt in Oberösterreich in der Nähe von Spital am Pyhrn und ist von der Autobahn schnell erreichbar. Auch das Skigebiet Wurzeralm ist nicht weit entfernt. Rund 40 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden erstrecken sich von 600 bis 2.000 Meter Seehöhe. Neben dem Pistenangebot gibt es noch zahlreiche weitere sportliche Möglichkeiten zum Langlaufen, Tourengehen und Winterwandern im Skigebiet Hinterstoder. Für das kulinarische Wohl wird in den gemütlichen Skihütten und Restaurants in der Umgebung gesorgt.

 

Besonderheiten im Skigebiet Hinterstoder

Skigebiet Hinterstoder

  • SNOWtrail: Die Erlebnispiste mit Steilkurven, Wellenbahn und Obstacles bietet Pistenspaß für die ganze Familie.
  • Inferno Piste: Mit einer Neigung von max. 70 % ist diese steile Piste beim Hösskogel ein absoluter Adrealinkick, nur für geübte SkifahrerInnen und SnowboarderInnen geeignet.
  • Sunny Kids Park: Mit lustigen Figuren, Wellenbahn, Skikarussell und Zauberteppichen erlernen Kinder spielerisch das Skifahren.
  • Funpark Höss: Der Snowpark in Hinterstoder hat eine Länge von ca. 300 Metern und ist mit vielen Rails, Boxen und Kickern ausgestattet.
  • Renn- und Trainingszentrum Hinterstoder: Für Vereine und Firmen gibt es hier perfekte Trainingsbedingungen. Mehrere Rennstrecken, wie z.B. die permanent ausgesteckte Rennstrecke, die Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke und die FIS-Trainingsstrecke stehen zur Verfügung.
  • Paragleiten: Erleben Sie das Pyhrn-Priel-Gebiet von oben und genießen Sie bei einem Tandemflug das Flug-Abenteuer und das Panorama.
 

Facts und Daten Skigebiet Hinterstoder

Skigebiet Hinterstoder

  • 2 Seilbahnen
  • 2 Sesselbahnen
  • 8 Schlepplifte
  • 5 Förderbänder
  • 2 Übungslifte

Skipisten im Skigebiet Hinterstoder

  • 40 km gesamt, davon:
  • 12 km leicht (blau)
  • 18 km mittel (rot)
  • 10 km schwer (schwarz)
 
© Fotocredits: Hinterstoder-Wurzeralm/ Haijes

Skigebiet Wurzeralm

Skigebiet WurzeralmDas Skigebiet Wurzeralm liegt in Oberösterreich an der Grenze zur Steiermark, zwischen Spital am Pyhrn und Liezen im Ennstal. Einige Kilometer entfernt liegt auch das Skigebiet Hinterstoder. Rund 22 Pistenkilometer, großteils leichte und mittelschwere Pisten, erstrecken sich von 810 bis 1.870 Meter Seehöhe. Auch eine Langlaufloipe steht den Wintersportlern zur Verfügung.

 

Besonderheiten im Skigebiet Wurzeralm

Skigebiet Wurzeralm

  • Erlebnispisten: Eine Funpiste mit Schlangen- und Wellenbahn  erwartet Sie direkt beim Junior Jet. Auf der permanenten Rennstrecke können sie bei einem ausgesteckten Riesentorlauf Ihre Zeit messen. Die Schwarzeck Trainingsstrecke kann von Vereinen für Rennen genutzt werden.
  • Sunny Kids Park: Mit Skikarussell, Zauberteppich, Übungslift und Wellenbahn lernen Kinder spielend und mit Spaß das Skifahren.
  • Tourengehen: Auf der Wurzeralm  gibt es eine eigens für Tourengeher präparierte Spur neben der Standseilbahn.
  • Freeriden: Am Frauenkar können Sie abseits der Pisten die Tiefschneehänge zum Freeriden nutzen.
 

Facts und Daten Skigebiet Wurzeralm

Skigebiet Wurzeralm

  • 1 Seilbahn
  • 2 Sesselbahnen
  • 4 Schlepplifte
  • Zauberteppich, Skikarusell, Seillift

Skipisten im Skigebiet Wurzeralm

  • 22 km gesamt, davon:
  • 10 km leicht (blau)
  • 10 km mittel (rot)
  • 2 km schwer (schwarz)
 
© Fotocredits: Wurzeralm/ OÖT Erber

Skigebiet Kasberg

Skigebiet KasbergDas Skigebiet Kasberg liegt rund 20 Kilometer von Gmunden und dem Traunsee entfernt, im Herzen von Oberösterreich. Die Pisten sind für alle bestens geeignet - vom Anfänger bis zum Könner.  Für die Kleinsten gibt es eine Kinderschiarena mit Zauberteppichen und Skikarusell mit Tubingreifen. Die komfortablen Liftanlagen bringen Sie bis auf eine Seehöhe von 1.600 Meter.

Für das kulinarische Wohl wird in den zahlreichen Skihütten gesorgt. Vom Regenkar können Sie den perfekten Panoramablick auf das Tote Gebirge genießen.

 

Besonderheiten im Skigebiet Kasberg

Skigebiet Kasberg

  • Freestyle-Park: Zahlreiche Obstacles, wie Rails, Boxes, Jumps und Tubes, sind bestens geshapet für alle Freeskier und Snowboarder. Groß und Klein probieren hier Ihre Tricks zu üben und zu verbessern. Der Snowpark ist direkt beim Fun Jet-Lift, bereits bei der Fahrt mit dem Schlepplift kann man bereits den Freestylern zusehen.
  • Tourengehen: Am Kasberg ist auf der Piste eine eigene Spur für Tourengeher für den Aufstieg gekennzeichnet. Bei den Abfahrten können alle Pisten genutzt werden.
  • Winterwandern: Mit der Gondelbahn schweben Sie auf 1.200 Höhenmeter. Oben angelangt, erwartet Sie ein schöner Winterwanderweg von der Sonnalm bis zum Hochberghaus.
  • Langlaufen im Almtal: Von Scharnstein über Grünau bis hin zum Almsee stehen Ihnen mehrere Langaufloipen mit Längen von 2 bis 18 Kilometer zur Verfügung. Insgesamt erwarten Sie rund 58 perfekt präparierte Loipenkilometer in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und traumhaftes Bergpanorama.
  • Schneeschuhwandern: Die Wanderungen durch die unberührte Natur sind ein gutes Ausdauertraining. Wenn Sie Smovey-Ringe anstatt der Skistöcke verwenden, erhöhen Sie durch die vibrierenden Kugeln in den Ringen den Trainingseffekt. Mit dem ruckXbob haben Sie Ihre Rodel gleich mit dabei auf einer Wanderung und können rasant ins Tal gleiten.
 

Facts und Daten Skigebiet Kasberg

Skigebiet Kasberg

  • 2 Seilbahnen
  • 1 Sesselbahn
  • 7 Schlepplifte
  • 2 Zauberteppich
  • 1 Skikarusell mit Tubingreifen

Skipisten im Skigebiet Kasberg

  • 21 km gesamt, davon:
  • 11 km leicht (blau)
  • 9 km mittel (rot)
  • 1 km schwer (schwarz)
 
Fotocredits: © www.kasberg.at

Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich und freiwillig dieser Vorgehensweise zu.