Referenzen der Personal Trainer Akademie

Als Absolvent der Personal Trainer Akademie stehen Ihnen in der Tat alle Türen und Tore für eine erfolgreiche berufliche Zukunft offen. Oftmals fehlt es nicht an vorhandenem Fachwissen und der Praxis, sondern am Selbstvertrauen und der Fähigkeit, sich entsprechend zu vermarkten. Die Personal Trainer Akademie unterstützt Sie aktiv beim Start in die berufliche Zukunft als Trainer. Alle Studienrichtungen sind danach ausgerichtet, dass Sie Erlerntes nicht nur verstehen, sondern auch entsprechend in der Praxis umsetzen können.

Erfolgsgeschichten der Personal Trainer Akademie

Hier finden Sie die Erfolgsgeschichten von Absolventen der Personal Trainer Akademie. Diese zeigen deutlich auf, dass es jede/r selbst in der Hand hat, erfolgreich und glücklich zu sein mit dem Beruf, den man sich immer schon gewünscht hat. Lassen Sie sich inspirieren von erfolgreichen Menschen, die lieben was sie tun!

Marina Buchsteiner - Medical Personal Trainerin / Rückentrainerin

Marina Buchsteiner"Denn wer sagt er hätte keine Zeit für Bewegung muss früher oder später Zeit für Krankheiten und körperliche Beschwerden haben!", ist die völlig korrekte Meinung der Medical Personal Trainerin und Rückentrainerin Marina Buchsteiner, Absolventin der Personal Trainer Akademie. Marina berichtet über ihren langen Erfolgsweg vom Sportmuffel bis zur Spezialistin für ein breites Spektrum an Trainingsvarianten. Eine Erfolgsgeschichte, die deutlich aufzeigt, was möglich ist, wenn man seine Berufung zum Beruf machen will.

Erfolge von Marina Buchsteiner

 

Bernhard Siegler - Medical Personal Trainer

Bernhard SieglerSport war schon seit früher Kindheit ein wichtiger Teil seines Lebens. "Da wir in der Südstadt wohnten, war das Angebot sehr groß, von Fußball bis Fechten war alles dabei. Ich spielte 8 lange Jahre bei der Admira Wacker Fußball im Tor, hatte unter anderem Wolfgang Knaller als Tormanntrainer. Dieser Sport war nicht nur Ausdauertraining, sondern auch Teamarbeit", so Bernhard Siegler über seinen sportlichen Werdegang. "Danach spielte ich 17 Jahre semiprofessionelles Baseball, unter anderem auch im österreichischen Nationalteam. Seit heuer laufe ich auch regelmäßig Hindernisparcoure".

Erfolge von Bernhard Siegler

 

Michael Prüll - Selbstverteidigungstrainer und Trainer für allgemeine Kondition

Micael PrüllWenn du jemand sein willst, der du noch nie warst, musst du etwas tun, das du noch nie getan hast.

Mit dem Sport hat er sein Asthma wegtrainiert und seinen Körper geformt. Er ging 4 mal die Woche ins Fitnessstudio, ging jeden Tag laufen und trainierte jeden Tag seine Technik für den Kampfsport und hat damit einen Körperfettwert von 5,5 erreicht. Das Training interessierte ihn immer mehr und er überlegte sich, ob er sein Hobby zum Beruf machen will.

Erfolgsgeschichte von Michael Prüll

 

Felix Aigner über seine Ausbildung zum Personal Trainer

Felix Aigner"In erster Linie gefiel mir die persönliche Note welche die Personal Trainer Akademie an den Tag legt", ist die erste spontane Antwort auf diese Frage. "Man merkte das sofort als Alfred Fric persönlich nach Salzburg kam und mit mir über Fitness sprach und den Kurs vorstellte (es wurde mir also kein Katalog zugesandt). Ebenso wichtig finde ich ist in dieser Hinsicht auch das Faktum, dass es sich als Jackpot herausgestellt hat dieses Programm zu wählen, denn all die Ausbildner die ich bis jetzt hatte, beeindruckten mich wahnsinnig."

Felix Aigner über seine Ausbildung

 

Jetzt unverbindlich anfragen:

Bitte beachten Sie bei Kursbuchungen den Anmeldeschluss jeweils 2 Wochen vor Start der Ausbildungen.

:
Sie senden uns mit diesem Anfrageformular von Ihnen personenbezogene Daten im Sinne der DSGVO zu. Ihre Daten werden am Server von sport-oesterreich.at gespeichert und an die Personal Trainer Akademie, Feldweg 149, 8971 Rohrmoos-Schladming zur von Ihnen gewünschten Weiterverarbeitung (Anruf, Katalog-Zusendung, Beratungsgespräch) weitergeleitet. Nach erfolgter Weiterleitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten vom Web-Server von sport-oesterreich.at nach spätestens 7 Tagen gelöscht. Ihre Daten werden bei sport-oesterreich.at bis auf Widerruf dennoch archiviert, um Aufgrund der Geschäftsanbahnung qualitätssichernde Rückfragen an Sie zu stellen. Mit Absendung dieses Formulares stimmen Sie dieser Vorgehensweise und Weiterverarbeitung Ihrer Daten zu. Ihre Daten werden für keine anderen Zwecke verwendet, soweit es den Handlungsspielraum von sport-oesterreich.at betrifft. Weitere Informationen über die Handhabung von Online-Formularen.

Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich und freiwillig dieser Vorgehensweise zu.