Sportkalender Österreich

Haupt-Reiter

Freitag, 17. Mai 2024

OMNi BiOTiC Apfelland Triathlon von 17. - 19. Mai 2024 am Stubenbergsee

Freitag, 17. Mai 2024

Der OMNi BiOTiC Apfelland Triathlon findet zum bereits vierten Mal von 17. - 19. Mai 2024 am wunderschönen Stubenbergsee in der Steiermark statt. Hier findest du Informationen dazu.

apfelland triathlon 2024

Bewerbe des OMNi BiOTiC Apfelland Triathlon 2024

Freitag, 17.5.2024 - Open Water:

  • 1.000m Swim oder
  • 2.000m Swim oder
  • 3.000m Swim

Samstag, 18.5.2024 - Sprint Triathlon:

  • 0,75 km Schwimmen
  • 20 km Rad fahren
  • 5 km Laufen

Samstag, 18.5.2024 - Olympische Distanz:

  • 1,5 km Swim
  • 40 km Bike
  • 10 km Run

Sonntag, 19.5.2024 - Mittel Distanz:

  • 1,9 km Swim
  • 90 km Bike
  • 21,1 km Run

Alle Infos auf apfel-tri.com

Sonntag, 5. Mai 2024

Erster Wings for Life App Run am Red Bull Ring

Sonntag, 5. Mai 2024

Am Sonntag, dem 5. Mai 2024, laufen hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt wieder für ein gemeinsames Ziel: die Heilung von Querschnittslähmung. Dieses Jahr ist der Red Bull Ring zum ersten Mal Schauplatz für ein App Run Event. Die Laufstrecke startet direkt auf der Start-Ziel-Geraden, wo auch die Formel-1-Helden ins Rennen gehen. Danach wird rund um das wunderschöne GP-Areal gelaufen. Infos zu Anmeldung und Streckenverlauf am Spielberg gibt es unter www.redbullring.com/de/wflrun.

wings for life app run am red bull ring
Abbildung: © Roman Königshofer | Wings for Life World Run

Laufen für alle, die es nicht können. Das größte Laufevent der Welt bewegt wieder die Massen. Dieses Jahr gibt es erstmals die Möglichkeit, rund um den Red Bull Ring laufend Gutes zu tun. Ob Anfänger, Profi oder Rollstuhlfahrer, jeder ist ein Finisher und hat nur ein Ziel: Querschnittslähmung heilbar machen. Los geht’s um Punkt 13:00 Uhr direkt auf der Start-Ziel-Geraden des Formel-1-Kurses und anschließend wird auf einer rund 4,6 Kilometer langen Strecke rund um das GP-Areal so lange gelaufen, bis alle Teilnehmer vom virtuellen Catcher Car eingeholt sind.

catcher car wings for life world run 2024
Abbildung: © Roman Königshofer | Wings for Life World Run

Mit App und zwei Labestationen gegen das Catcher Car. Die Teilnahmegebühr von 25 Euro kommt zur Gänze der Rückenmarksforschung zugute. In ganz Österreich sind derzeit bereits 48 App Run Events geplant und bis 5. Mai werden noch weitere hinzukommen. Alle Teilnehmer sind mit dem weltweiten Starterfeld verbunden und sämtliche Ergebnisse fließen in das globale Ranking ein. Das virtuelle Catcher Car nimmt 30 Minuten nach dem Start die Verfolgung mit 14 km/h auf und erhöht seine Geschwindigkeit konstant. Zwei Labestationen versorgen die Helden des Wings for Life World Run 2024 am Spielberg und unterstützen sie bei ihrem Kampf gegen das Catcher Car. Eingeholte Läufer erhalten ein App-Signal und sind damit an ihrem ganz persönlichen Finish angekommen.

wings for life world run red bull ring
Abbildung: © Roman Königshofer | Wings for Life World Run

Informationen zum globalen Laufevent für alle, die selbst nicht laufen können, gibt es unter www.wingsforlifeworldrun.com sowie Details zum App Run Event am Spielberg unter www.redbullring.com.

11. Wings for Life World Run am 5. Mai 2024

Sonntag, 5. Mai 2024

Ein Rückblick auf den 10. Wingsforlifeworldrun 2023

wings for life world run 2023 informationen

Beim 10. Wingsforlifeworldrun am 7. Mai 2023 haben 206.728 registrierte Teilnehmer:innen aus 192 Nationen insgesamt 1.573.221 Kilometer zurückgelegt und dabei 5,8 Millionen Euro gespendet.

Sonntag, 5. Mai 2024

Insgesamt 206.727 Teilnehmer:innen haben beim 10. Wings for Life World Run am 7. Mai 2023 weltweit Geschichte geschrieben. Die Gänsehaut, die Stimmung, die Energie – ohne diese vielen tollen Menschen wäre der Wings for Life World Run nicht zu diesem sensationellen Lauf geworden, wie er es war. Es waren über 200.000 Menschen weltweit zeitgleich unterwegs. Gemeinsam sind 1.573.221 Kilometer für die gelaufen worden, die es nicht können, und es wurde eine überragende Spendensumme in Höhe von 5,8 Millionen Euro damit erzielt. Der Veranstalter freut sich riesig und garantiert: 100 Prozent davon fließen in die Rückenmarksforschung und helfen, eine Heilung für die Querschnittslähmung zu finden.

wingsforlifeworldrun flagshiprun wien 2024
Abbildung: Start des Wingsforlifeworldrun Flagshiprun in Wien © Philipp Greindl

Sonntag, 5. Mai 2024

Salzburg, den 7. November 2023 – Der 5. Mai 2024 wird ein großer Tag: Dann starten Österreich und die Welt gemeinsam in die elfte Ausgabe des Wings for Life World Runs, um die Heilung von Querschnittslähmung weiter voranzutreiben. Ob bei einem der zahlreich organisierten Laufevents oder per Wings for Life World Run App – kein anderer Lauf mobilisiert weltweit so viele Teilnehmer:innen, wie der jährliche Spendenlauf zugunsten der Rückenmarksforschung. Wien wird neben sechs anderen Städten weltweit 2024 erneut Gastgeber eines der groß angelegten Flagship Runs sein, bei dem über 13.000 Läufer:innen und Rollstuhlfahrer:innen gemeinsam an den Start gehen werden. Alternativ können Teilnehmer:innen über die Wings for Life World Run App auf ihrer eigenen Lieblingslaufstrecke oder bei einem organisierten App Run Event in der Nähe dabei sein. Dank des neuen globalen Partners adidas erhalten 2024 zudem erstmals alle Läufer:innen  – unabhängig davon, wo oder wie sie laufen – bei ihrer Anmeldung das offizielle Wings for Life World Run Laufshirt.

Wings for Life World Run – Erfolgsgeschichte geht weiter

Seit der Premiere des Wings for Life World Runs im Jahr 2014 wurden bisher mehr als 43,8 Millionen Euro gesammelt und insgesamt haben sich über 1,2 Millionen registrierte Läufer:innen in über 195 Ländern beteiligt. Mit 206.728 Teilnehmer:innen wurde beim zehnten Wings for Life World Run ein neuer Rekord aufgestellt, wobei alleine in ganz Österreich über 52.300 registrierte Läufer:innen und Rollstuhlfahrer:innen dabei waren. „Dieser Tag bedeutet uns so viel. Jedes Jahr unterstützen uns abertausende Menschen auf der ganzen Welt und machen den Wings for Life World Run zu etwas Einzigartigem: zu einem Tag der Hoffnung. Gemeinsam können wir die Medizingeschichte umschreiben und Querschnittslähmung heilbar machen“, so Anita Gerhardter, CEO der Wings for Life Stiftung. „Egal ob mit der App oder bei einem Flagship Run – ich freue mich schon jetzt auf 2024 und darauf, gemeinsam mit der ganzen Welt loszustarten.“

Die Welt läuft zusammen

Beim Wings for Life World Run können am 5. Mai 2024 Teilnehmer:innen an den Start gehen, egal, wo sie sich gerade befinden, und egal, welche Strecke sie sich als Ziel vornehmen. Die Teilnahme ist über die interaktive App oder durch den Start beim großangelegten Flagship Run in Wien möglich. Eine vorgegebene Distanz gibt es nicht – alle laufen so lange, bis sie vom virtuellen oder realen Catcher Car, der mobilen Ziellinie, eingeholt werden. So wird beim Wings for Life World Run jede:r zum Finisher – ganz gleich ob Freizeitläufer:in, Profisportler:in oder Rollstuhlfahrer:in. Eine Alternative für Teilnehmer:innen, die die App nutzen, aber nicht alleine laufen wollen, sind die landesweiten App Run Events. Mit Zell am See, Zillertal oder Pfaffstätten stehen die ersten Locations in Österreich bereits fest – weitere werden auf wingsforlifeworldrun.com nach und nach veröffentlicht. Egal wie, das Besondere an diesem Lauf ist, dass 100 Prozent aller Startgelder und Spenden direkt in die Rückenmarksforschung fließen. 

Zahlreiche Athlet:innen und Prominente aus der ganzen Welt unterstützen als Botschafter:innen oder aktive Teilnehmer:innen den Wings for Life World Run und die gute Sache dahinter. Zu den österreichischen Unterstützern zählen unter anderem Weltcup-Rekordsieger Marcel Hirscher, Snowboard Big Air Olympiasiegerin Anna Gasser, Rallye-Dakar Champion Matthias Walkner, Trial-Bike-Profi Fabio Wibmer, Biathlon-Weltmeisterin Lisa Hauser, Rollstuhltennis-Profi Nico Langmann, sowie Lukas Müller, Andreas Goldberger und Thomas Morgenstern.

Sonntag, 5. Mai 2024

Über die Stiftung Wings for Life – Rückenmarksforschung

Weltweit sind Millionen von Menschen auf einen Rollstuhl angewiesen, nachdem sie eine Rückenmarksverletzung erlitten haben, meist als Folge eines Verkehrsunfalls oder eines Sturzes. Wings for Life ist eine gemeinnützige Stiftung für Rückenmarksforschung, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine Heilung für Rückenmarksverletzungen zu finden. Seit 2004 finanziert Wings for Life lebensverändernde Forschungsprojekte und klinische Studien rund um den Globus. Auch wenn ein Heilmittel noch nicht gefunden wurde, sind stetige Fortschritte zu verzeichnen. Jeder Schritt, der beim Wings for Life World Run gemacht wird, ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn 100 Prozent der Startgelder und Spenden gehen an die Rückenmarksforschung: www.wingsforlife.com.


Abbildung: Die Stars des Wingsforlifeworldruns beim Flagshiprun 2023 in Wien © Philipp Carl Riedl

Sonntag, 5. Mai 2024

Nun gibt es eine möglichst genaue Streckenbeschreibung des Wings for Life World Run - Flagship Run in Wien. Bitte beachten Sie, dass sich Streckendetails bis zum Eventtag noch ändern können.

wings for life world run 2024

Sonntag, 28. April 2024

Weinberglauf in Perchtoldsdorf am 28.4.2024

Sonntag, 28. April 2024

weinberglauf perchtoldsdorf
Abbildung: © Weinberglauf

Am 28.4.2024 veranstaltet Round Table Perchtoldsdorf bereits zum vierten Mal den "Weinberglauf". Am Programm stehen dabei die folgende Bewerbe:

  • 1 km Kinderlauf
  • 5 km Nordic Walking
  • 5 km Lauf (Kurzdistanz)
  • 10 km Lauf (Regulär)
  • 3 x 5 km Staffellauf (Teambewerb)

Der Gewinn der Veranstaltung kommt dabei karitativen Projekten zugute.

Info und Anmeldung

Sonntag, 21. April 2024

41. Vienna City Marathon am 21. April 2024

Sonntag, 21. April 2024

42. Vienna City Marathon 2025

 

Der legendäre Vienna City Marathon findet zum 41. Mal am 21. April 2024 in Wien statt. Hier erhalten Sie Informationen über dieses geschichtsträchtige, berühmte und ehrwürdige Laufevent.

vienna city marathon 2024
Abbildung: Die Läufer:innen des Vienna City Marathon auf der Reichsbrücke © Markus Steinacher

Voraussichtliches Programm des 41. Vienna City Marathon

Samstag, 20. April 2024:

  • Lauftag für Inklusion für Kinderläufe und kürzere Distanzen

Sonntag, 21. April 2024:

  • Marathon
  • Halbmarathon
  • Staffelmarathon
Sonntag, 21. April 2024

Vienna City Marathon Veranstaltungen 2023/24

VCM Tribute to Eliud am 12. Oktober 2023

In Gedenken von Eliud Kipchoges inoffiziellen Marathon-Rekord unter zwei Stunden erfolgt die vierte Auflage "VCM Tribute to Eliud" am Donnerstag, den 12. Oktober 2023, auf der Wiener Prater Hauptallee.

VCM Winterlauf Serie

Die Vorbereitungsläufe für den 41. Vienna City Marathon finden zu diesen Terminen statt:

  • 17. Dezember 2023
  • 28. Jänner 2024
  • 10. März 2024

EXPO - Vienna Sports World

Die EXPO - Vienna Sports World findet am 19. - 20. April 2024, kurz vor dem Vienna City Marathon statt.

Donnerstag, 18. April 2024

Laufen gegen Krebs - der virtuelle Charity-Run von 18. - 21.4.2024

Donnerstag, 18. April 2024

Der beliebte virtuelle Charity-Run "Laufen gegen Krebs" hat sich bereits einen guten Namen gemacht. Im Jahr 2024 wird gegen den Krebs von 18. - 21. April gelaufen.

Zur Anmeldung

Ein Anlass für die Veranstalter, euch das Charity-Event zum Kampf gegen Krebs ans Herz zu legen. Mehr als 40.000 Menschen in Österreich erkranken jährlich neu an Krebs – die Tendenz ist steigend. Umso wichtiger ist es, sich zu engagieren, einen Beitrag zu leisten und Gutes zu tun. Im Jahr 2023 haben insgesamt 23.000 Teilnehmer:innen am Event teilgenommen und zusammen wurde eine Spendensumme von € 100.000,- erreicht.

Laufen gegen Krebs - Bewerbe 2024:

  • Laufen - 2,5km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Laufen - 5km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Laufen - 10km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Laufen - 21km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Nordic Walking - 2,5km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Nordic Walking - 5km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Nordic Walking - 10km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Nordic Walking - 21km: m/w, Jahrgang 2023 und älter
  • Laufen Kinder - 1000m Jahrgang 2008 und jünger: m/w, Jahrgang 2008 - 2023

Zur Anmeldung

Sonntag, 14. April 2024

Der 2. badsooßbrunn lauf am 14. April 2024

Sonntag, 14. April 2024

Der 2. badsooßbrunn lauf findet nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2023 erneut am 14. April 2024 statt. Hier erhalten Sie weitere Informationen.

badsooßbrunn lauf

Sonntag, 14. April 2024

Über den Raiffeisen badsooßbrunn lauf

Der Raiffeisen badsooßbrunn lauf ist ein Lauffestival für die ganze Familie. Regeneration, Erholung und Gesundheit stehen im Vordergrund. Diesen Ausgleich können alle Teilnehmer:innen in der Thermenregion spüren und hautnah erleben. Der einzigartige Schlosspark in Bad Vöslau, die malerischen Weinberge von Sooß und das historische Wasserschloss in Kottingbrunn sind die Hotspots des badsooßbrunn laufs. Auf sorgfältig ausgewählten, abwechslungsreichen Strecken kommen die Teilnehmer:innen voll auf ihre Kosten. Das verbindende Element sind der Halbmarathon und die Halbmarathon 3er-Staffel mit 5,1 / 7,3 / 8,7 km durch alle 3 Orte der Kleinregion. Darüber hinaus werden Laufstrecken über 5,9 km und 21,1 km sowie 5,9 km Nordic-Walking geboten. Auch unsere Jüngsten kommen mit den 300 / 475 und 950 m Läufen auf keinen Fall zu kurz.

Samstag, 23. März 2024

11. Lasseer Benefizlauf am 23. März 2024

Samstag, 23. März 2024

Der Lasseer Benefizlauf findet zum bereits 11. Mal am 23. März 2024, wie gewohnt, zugunsten des Kinderhospiz Sterntalerhof statt. Die Erlöse gehen zu 100% an das Kinderhospiz, wodurch sich das Laufevent als echter Charityrun etabliert hat. Dies ist ein Laufevent für die ganze Familie. Für Kulinarik und ein geselliges Rahmenprogramm ist gesorgt.

lasseer benefizlauf
Abbildung: © Alex Dennecke

Bewerbe des 11. Lasseer Benefizlaufes

  • 3 Stundenlauf solo
  • 3 Stunden 2er Staffel
  • 6 Stunden Ultramarathon
  • 6 Stunden Nordic Walking
  • 6 Stunden 4er Staffel
  • 6 Stunden Megastaffel
  • Volkslauf
  • Kinderlauf
  • Schülerlauf

Alle weiteren Infos unter www.lasseer-benefizlauf.at.

Freitag, 22. März 2024

White Pearl Mountain Days von 22. bis 31. März 2024 im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Freitag, 22. März 2024

Die Skisaison ist noch jung, das lässigste Highlight des Winters steht jedoch bereits fest: Die White Pearl Mountain Days presented by Visa locken jedes Jahr Gäste aus ganz Europa in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Die einzigartige Mischung aus Lifestyle und Genuss verspricht eine geballte Ladung an guter Laune und viele weitere Gründe, sich den Termin im Kalender DICK anzustreichen.

White Pearl Mountain Days 2024
Abbildung: © saalbach.com, Matthias Heschl

Beach Club Vibe mitten in den Alpen?

Ja das geht, und zwar richtig gut! Active Lifestyle und Sonnenskilauf treffen auf feinste Kulinarik und lässige Sounds, das alles eingebettet in die herrliche Winterkulisse der Salzburger Alpen. 17 Locations, freier Eintritt und Lifestyle auf höchstem Niveau lassen die Herzen der BesucherInnen höherschlagen. Zehn Tage lang werden bei den WPMDays Genuss und Wohlfühlfaktor auf ein neues Level gehoben!

Vier Säulen, einzigartiges Konzept

Das Angebot ist vielfältig und bedient alle Altersstufen und Geschmäcker. Wer Körper und Geist aktivieren will, kann das bei Mountain Yoga, HIIT, Breathwork oder Eisbaden tun. Perfekt präparierte Pisten laden zum Sonnenskilauf und Schneeschuhwandern ein. Regionale Spezialitäten mit internationalem Einfluss garantieren einen kulinarischen Hochgenuss. Anschließend ist tanzen und abgehen angesagt, bei einem sagenhaften Line Up mit über 30 internationalen House DJs und atemberaubenden Live Acts wie E-Cello, Vocals, Percussion und Tänzern.

Abgehen mit den Stars

Die Headliner sind bereits fixiert und machen richtig Bock! So will etwa das heimische Duo von Klangkarussel die "Tanzfestigkeit" der Gäste auf die Probe stellen. Internationale Stars wie DJ Legende Moguai oder der preisgekrönte House DJ Kryder werden dem Publikum vor den schneebedeckten Berggipfeln einheizen. Stereo Express, Einmusik, Helsloot, Natasha Polké und viele mehr - zehn Tage vollgepackt mit feinsten Vibes aus verschiedensten Genres und genialer Stimmung bei den White Pearl Mountain Days 2024.

Place to be

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet als Homebase der White Pearl Mountain Days eine Vielfalt an Aktivitäten. Perfekte Schneebedingungen und frühlingshafte Temperaturen sowie die 270 Pistenkilometer und 70 Seilbahnen des Home of Lässig bilden das ideale Umfeld, um Sonnenskilauf deluxe zu zelebrieren.

Samstag, 16. März 2024

Audi FIS Ski Weltcup Finale 2024 am Zwölferkogel in Saalbach Hinterglemm

Samstag, 16. März 2024

Von 16. bis 24. März 2024 findet am Zwölferkogel in Saalbach Hinterglemm das Finale des Audi FIS Ski Weltcups im Salzburger Land statt. Internationale Athletinnen und Athleten matchen sich auf der WM-Strecke von 2025 um die letzten Weltcup-Punkte der Saison. Spannung und ein tolles Programm sind garantiert, ebenso wie ein uneingeschränktes Skivergnügen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn. Am 7. März 2024 wurde endgültig Grünes Licht für das Weltcup Finale in Saalbach gegeben. Hier stehen nun auch alle Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Verfügung.


Abbildung: Der Zwölferkogel (12ER KOGEL) © saalbach.com, Christian Wöckinger

Bevor die FIS Alpine Ski Weltmeisterschaften im Februar 2025 in Saalbach gastieren, freut sich der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, die besten Skirennläufer:innen der Welt beim Weltcupfinale der Saison 2023/24 begrüßen zu dürfen. Dann werden sowohl bei den Damen als auch bei den Herren die letzten sportlichen Entscheidungen im Gesamtweltcup und bei den einzelnen Disziplinen-Wertungen fallen. Beim Saison-Kehraus sind traditionell nur die 25 besten Athlet:innen des jeweiligen Disziplinen-Rankings sowie alle Läufer:innen mit über 500 Punkten in der Gesamtwertung startberechtigt. Zudem dürfen sich beim Finale auch die amtierenden Junioren-Weltmeister:innen auf der großen Bühne des Skisports präsentieren.

WM-Pisten auf dem Zwölferkogel

Den Athlet:innen bietet sich damit die Möglichkeit, die WM-Pisten auf dem Zwölferkogel näher kennenzulernen und erstmals in rennmäßigem Tempo zu befahren. Das Weltcupfinale soll aber auch für das WM-Organisationsteam wichtige Aufschlüsse im Hinblick auf Infrastruktur, Mobilitätskonzept und Sport-Logistik bringen, werden doch knapp elf Monate später im Salzburger Land wieder WM-Medaillen vergeben.

Anreise per Ski

Darüber hinaus wird der Publikums-Skilauf während der Veranstaltungen durchgehend möglich sein. Ski-Fans aus dem Salzburger Land und Tirol können so direkt über die Pisten auf Skiern anreisen. Denn Dank der Reichweite und der hochmodernen Infrastruktur des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn können Gäste und Einheimische aus Fieberbrunn oder Leogang in das Skigebiet einsteigen und gelangen direkt und ohne Parkplatzsuche auf Skiern zu den Rennen am Zwölferkogel.

Freitag, 15. März 2024

Sportmesse Ried 2024 von 15. - 17. März 2024

Freitag, 15. März 2024

Im Rahmen der 16. Sportmesse finden in Ried im Innkreis wieder mehrere höchst attraktive und beliebte Side Events statt. Dies sind unter anderem am Freitag, den 15. März 2024, das 2. Sportforum und am Samstag und Sonntag (16. und 17. März 2024) die beliebten Laufbewerbe.

 

Freitag, 15. März 2024

­Von 15. bis 17. März 2024 findet zum 16. Mal die Sportmesse Ried in Kooperation mit dem Sportland Oberösterreich statt. Österreichs größte Erlebnismesse für Sport und Bewegung bietet die ideale Plattform für den Verkauf, zur Präsentation Ihrer Produkte sowie zur Neukundengewinnung. Für Kleinaussteller werden günstige All-Inclusive Pakete angeboten.

sportmesse ried 2024


Mit dem Anmelden zum Newsletter wird Ihre E-Mailadresse im sport-oesterreich.at Newsletter-Verteiler gespeichert. Ihre E-Mailadresse wird ausschließlich dazu verwendet, dass Sie in unregelmäßigen Zeitabständen einen E-Mail-Newsletter von office@sport-oesterreich.at erhalten. Ihre E-Mailadresse wird am Server von MailChimp bis auf Widerruf gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Alle Informationen zur Erklärung gemäß Informationspflicht DSGVO finden Sie unter Datenschutz. Mit dem Anmelden zum Newsletter stimmen Sie ausdrücklich und freiwillig dieser Vorgehensweise zu.